Sehr geehrte Damen und Herren,

es freut mich sehr, dass ich unsere CDU Spitzenkandidatin Dr. Susanne Eisenmann, erneut für eine gemeinsame Veranstaltung hier im Wahlkreis begeistern konnte. Ebenso freue ich mich über die Teilnahme von Bernd Baldus, Geschäftsführer Autohaus Ebert GmbH & Co. KG und Sprecher im Wirtschaftsrat Deutschland, Sektion Rhein-Neckar sowie Sabine Rahn-Vierneisel und Uwe Rahn, Schulleitung und geschäftsführender Schulleiter des Privatgymnasiums Weinheim und Matthias Kunze, geschäftsführender Gesellschafter Gassert Metallbau GmbH, die als Vertreter lokaler Unternehmen und Bildungseinrichtungen an der Online-Dialogveranstaltung teilnehmen werden.

Ich lade Sie hiermit herzlich ein, sich mit uns
am Samstag, 6. Februar 2021 um 15 Uhr live aus dem Autohaus Ebert in Weinheim
in einem digitalen Veranstaltungsformat, auszutauschen.

Leistung, Qualität und Erfolg: Daran orientiert sich die Bildungspolitik der CDU. Darum ist es essenziell, dass Politik, Unternehmen und Bildungseinrichtungen sich in stetem Austausch befinden um gemeinsam Bildung und Ausbildung bedarfs- und zeitgemäß zu gestalten. Die heimische Wirtschaft muss sich auf gute Rahmenbedingungen und eine effiziente Bildungs- und Ausbildungspolitik verlassen können. Dies ist die Basis für die Schaffung neuer Arbeitsplätze sowie für Investitionen in Forschung und Entwicklung, die erst die Spitzenposition der Region in vielen Bereichen ermöglicht.
Schauen Sie zu, diskutieren Sie mit und senden Sie uns Ihre Anregungen oder Fragen gerne auch schon im Voraus zu.
Um Ihnen den Link, sowie die Anmeldedaten zukommen zu lassen, würde ich Sie bitten, mir Ihr Interesse an einer Teilnahme via E-Mail (info@julia-philippi.de) oder telefonisch unter 06221-3462674 mitzuteilen.

Ich freue mich, wenn Sie am 6. Februar um 15 Uhr einschalten und online mit dabei sind!

Herzliche Grüße
Julia Philippi

Details

Beginn:
6. Februar 2021, 15:00 Uhr