Stimme der CDU Fraktion

Als CDU-Fraktion ist es unser Wunsch, das Traditionsfest Mathaisemarkt im Hinblick auf die Zukunftsfähigkeit zu überprüfen. Das Fest mit seiner langen Tradition ist ein fester Bestandteil des Schriesheimer Jahresablaufes. Damit auch in Zukunft die Attraktivität des Festes gegeben ist, bedarf es immer wieder einer Überprüfung.
Als CDU hatten wir hierfür in den Haushalt eine Position eingebracht, die für die Beratung von externer Seite genutzt werden könnte. Dies auch unter Einbeziehung aller Beteiligten und unter dem Gesichtspunkt, Bewährtes fortzuführen und vielleicht auch neue moderne Elemente in das Fest einzubringen.
Für die Stadtgesellschaft Schriesheim stellt der Mathaisemarkt einen Wirtschaftsfaktor dar und gibt Schriesheim die Möglichkeit, über die Stadtgrenzen hinaus Werbung für den Standort als Weinstadt an der Bergstraße zu machen.
Der CDU ist es wichtig, Tradition und Moderne auch beim Mathaisemarkt zu verbinden. Die Fragen können von der Dauer der Veranstaltung über die Ausrichtung des Kramermarktes bis hin zu Festplatznutzung und Gestaltung gehen. Dabei sollte es allen Beteiligten die Möglichkeit bieten, offen und konstruktiv Ideen und Konzepte entstehen zu lassen, um den Fortbestand des Mathaisemarktes abzusichern.
Für uns spiegelt die Berichterstattung diesen Wunsch nicht wider. Es wird aus unserer Sicht notwendig sein in Arbeitskreisen, aber mit der Unterstützung von Experten ein Konzept zu entwickeln, um dieses Ziel zu erreichen.
Ziel sollte es sein, den größtmöglichen Nutzen für die Stadt, ihre Bürger, Vereine und das lokale Gewerbe zu erreichen.

CDU-Fraktion Schriesheim

« SPENDENAUFRUF FÜR FFP2-MASKEN CDU-Mitgliederversammlung mit Christoph Oeldorf, Alexander Föhr und Karl Klein »